Babassu

Babassupalme (Attalea speciosa), ist eine einzelstämmige Palme, die bis 30 m hoch wird. Sie kommt in Südamerika in Hochlandgebieten im westlichen Amazonasgebiet und häufiger in entwaldeten Primärwaldgebieten vor.

Babassu (Babaçu) zeichnet sich durch seine Früchte (Nüsse) aus, die in Bündeln mit bis zu 500 Früchten stehen.

Der Fruchtkern ist essbar und die Früchte werden häufig zur Herstellung von natürlichen Lebensmitteln verwendet oder zu Mehl und Kohle verarbeitet.

Aus den Früchten werden auch Babassuöl und Babassupulver gewonnen, die Blätter werden für Tees und als Tinkturen sowie zum Basteln verwendet.

Der Stamm wird in bestimmten Regionen zum Bau von Häusern verwendet und aus dem Spross ist es möglich, hochwertiges Palmherz zu gewinnen.

Foto: https://pesquisaescolar.fundaj.gov.br/en/artigo/babassu-oil-palm/

Foto :Marcelo Cavallari

Babassu