Holzschnitte - J.Borges

Holzschnitte - J.Borges

Holzschnitte - J.Borges

Holzschnitte – J.Borges – Pernambuco

J.Borges begann in den 1960er Jahren Hefte der sogenannten literatura de cordel zu veröffentlichen. Dabei handelt es sich um Populärliteratur aus dem Nordosten Brasiliens, die bereits im 17. Jahrhundert entstand und in der Sprache der ungebildeten Bevölkerung Legenden, aktuelle Geschehnisse und historische Ereignisse, Verbrechen, Heiligengeschichten und vieles andere stark am Geschmack des Publikums ausgerichtet präsentiert. Die Deckblätter und die Illustrationen dieser Cordel-Hefte werden mit Holzschnitten gestaltet.

J.Borges hat über 200 Cordel-Hefte illustriert, aber auch schon in den 1970er Jahren begonnen, Holzschnitte losgelöst von der Veröffentlichung dieser Hefte herzustellen. Er lebt und arbeitet bis heute in seiner Geburtsstadt Bezerros im Bundestaat Pernambuco.

J.Borges-80-anos

 

processo_de_xilo

Video auf Portugiesisch ---> hier